Kein Leben ohne Kaffee

Heutzutage ist Kaffee aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch die Ansprüche an eine Tasse Kaffee werden immer höher. Eine gute Tasse Kaffee ist der Standard! Aber kann man das auch von einer Kaffeemaschine aus machen?

Die Antwort ist: JA, NATÜRLICH! Und das ist gar nicht so schwer, wenn man weiß, worauf man achten muss. Schauen wir uns eine Kaffeemaschine an, die Kaffeebohnen verwendet. Im Animo-Bereich könnten Sie an eine OptiBean oder OptiMe denken. Welche Aspekte sind wichtig für eine gute Tasse Kaffee? Die folgenden 4 Faktoren spielen eine wichtige Rolle.

Arten von Kaffeebohnen

Das fängt schon bei der Art der Kaffeebohne an. Diese lässt sich grob in Arabica und Robusta unterteilen, die aus unterschiedlichen Ländern stammen. Arabica wird als Bohne von besserer Qualität angesehen, aber oft wird eine Mischung aus Arabica und Robusta verwendet, um die ultimative Tasse zu kreieren. Auch die Röstung der Bohnen beeinflusst das Endergebnis in Ihrer Tasse.

Wasserqualität

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Wasser. Kaffee besteht zum größten Teil aus Wasser. Die Qualität des Wassers bestimmt also den Geschmack Ihres Kaffees. Animo empfiehlt immer die Verwendung eines Wasserfilters. Dies gewährleistet eine gleichbleibende Qualität des Kaffees, ist aber auch eine Schonung Ihrer Maschine. Auch die Wassertemperatur ist für die Zubereitung einer Tasse Kaffee wichtig. Dies wird sicherlich die Qualität beeinflussen.

Mahlen der Kaffeebohnen

In einer Kaffeemaschine werden die Kaffeebohnen gemahlen. Der Mahlgrad (Feinheit des gemahlenen Kaffees) bestimmt maßgeblich das Endergebnis Ihres Kaffees. Es ist zu beachten, dass nicht jede Bohne gleich reagiert. Das heißt, wenn Sie andere Kaffeebohnen verwenden, benötigen Sie möglicherweise einen anderen Mahlgrad.

Die Menge des Kaffees, die Sie pro Tasse verwenden, hat natürlich auch einen Einfluss auf Ihren Kaffeegenuss. Die Menge richtet sich nach dem gewählten Rezept, zum Beispiel Espresso, Cappuccino, aber auch nach der Tassengröße.

Geschmack des Kaffees

Das Endergebnis wird nach dem Aussehen, aber vor allem nach dem Geschmack beurteilt. Wenn Sie eine Tasse Kaffee zubereiten, können Sie sich die Crema ansehen; gibt es eine schöne feste Crema? Pusten Sie die Cremaschicht ein wenig auseinander und schauen Sie, ob sie sich wieder schließt. Sie können auch die Farbe der Cremeschicht beurteilen, sie sollte eine schöne gleichmäßige bräunliche Farbe haben. Das Wichtigste ist natürlich: Wie schmeckt der Kaffee? So viele Menschen, so viele Geschmäcker. Schmeckt Ihnen der Kaffee? Dann haben Sie die perfekte Tasse Kaffee!

Animo

Mit einer Animo OptiBean oder OptiMe können Sie die Rezepte einfach anpassen, um Ihr optimales Kaffeeerlebnis zu erreichen.

Weitere Informationen

 

 

 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Verhalten zu verfolgen und Ihre Erfahrung auf der Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie die erweiterten Einstellungen Ihres Browsers aufrufen. Lesen Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien.